Erste Surfsessions / First Surfsessions

In K1 werden wir fündig. Super Wellen für uns Beide. Gemeinsam mit Matt, Josi und Bernd organisieren wir uns eine Fahrgelegenheit – ein Kleinbus mit ca. 15 Sitzplätzen. Bereits bei der Abholung sind die freien Plätze mit einheimischen Surfern belegt…. ganz clever, die Nutzen die Fahrgelegenheit. Der Chauffeur, ein waghalsiger Einheimischer dem kein Schlagloch zu gross ist. Erleichtert die Fahrt gut überstanden zu haben, kommen wir 45 Minuten später an. Die Wellen haben eine gute Grösse für die ersten Schritte. Wie am Land so auch auf dem Wasser, lässt die Freundlichkeit der Lokals keine Wünsche offen; wahrscheinlich auch Dank der Mitfahrgelegenheit… :-)

Auch in den nächsten Tagen sind wir in unserer 5er Gruppe mit den Lokals auf der Suche nach schönen Wellen….. mehr dazu folgt…


English:
We find our spot at K1. Nice waves with a good size for both of us. Together with Matt, Josi and Bernd we organize a ride to the spot – a small bus with more less 15 seats. Already at the arrival of the bus, the spear seats are taken by local surfers who’ve caught the opportunity…. clever. The drive felt like beeing in the movie „speed“, crazy Philippino bus drivers. Never less we arrived safe at K1. Only a 200 meters mud walk seperate our way to the beach. Consequence of the rainy period that we’re still in. The waves where just perfect for our first steps. The friendliness of the locals in the water is the same like on land, for sure giving them a ride to the beach was not disadvantage in this case.

In the comming days we’ve, been checking out other places to surf, always the same group of us 5 and the locals. More to the surf explore soon …


2 responses so far, want to say something?

  1. Markus/steffi-Bulabog Beach says:

    these damn beginners always look so fancy (-;
    fühlen uns privilegiert euch auf diesem wunderbaren trip folgen zu dürfen!
    keep on rocking!
    wir leben mit euch… all the best from Bulabog

  2. holger says:

    hey niculin,
    holger hier von deeluxe.
    hab den peter raeuber auf der ispo getroffen und der hat mir erzaehlt, dass du mit deiner freundin fuer laengere zeit unterwegs bist.
    ich werd ab mai mit meiner freundin auch fuer ein jahr unterwegs sein und lustigerweise stehen die philippinen, d.h. cebu / siargao, auch ganz gross auf unserem zettel.
    vielleicht schickst du mir ja mal deinen skype kontakt oder ein e-mail, dann koennen wir ja mal schauen, ob sich evtl. irgendwo unsere wege kreuzen koennen – oder vielleicht hast du dann auch gleich noch ein paar heisse tips und tricks fuer die philippinen.
    wuensch euch viel spass!
    holger

Leave a Reply

_D4T7637_D4T7828_D4T7866_D4T7870_D4T7892_D4T7896_D4T7904_D4T7909_D4T7926_D4T7956Boracay (138 von 302)Boracay (254 von 302)L1020372L1020385