WA – doubbleyouay

In Australien angekommen kommt alles anders als wir es uns vorgestellt haben. Einmal mehr zeigt sich, dass grosse Erwartungen zweierlei Seiten haben. Zum einen können sie positiv dazu beitragen, dass sich Vorstellungen verwirklichen. Wenn es aber nicht so läuft, wie man es sich ausgemalt hat, bringen sie Enttäuschung mit sich.

Die anfängliche Van Suche in Perth kostet uns viele graue Haare. Wir haben sicher 40 Nummern gewählt und uns ca. 20 Vans angeschaut. Dabei haben wir uns so oft gestritten wie noch nie. Die Stimmung ist während der ganzen Woche ziemlich angespannt. Erst miit dem Kauf vom „Sam” tritt erste Erleichterung ein. „Sam” wird dieses Jahr 18, ist dann volljährig und kann dann richtig rocken…;-) … nein, Sam ist unser Van, ein Mazda E2000 mit Pop-Top und komplett fürs campen ausgestattet.

Wieder guten Mutes machen wir uns auf den Weg nach Margaret River. Hier hat Nic vor 7 Jahren mehr oder weniger die Liebe zum Surfen entdeckt. Kathrin soll es dabei genau gleich gehen. Falsch gedacht – das Wetter ist kalt, die Wellen sind zu gross, überall wird von Haifischatacken gesprochen und dazu ist noch „public holiday” und das Wasser ist mit Surfern übersät. Nach neuen glimpflichen Diskussionen und Auseinandersetzungen wird der Flug nach Bali gebucht, Abflug 7. Mai, es herrscht wieder frieden.

Vorerst schauen wir uns aber noch den Süden an, zumindest solange es sich von der Temperatur noch aushalten lässt. Die Reise geht von Margaret River nach Albany wo wir zwei Tage bleiben und uns die Gegend anschauen. Am Strand von Albany lernen wir Severin kennen, der gerade  den Wind zum Kiten checkt. Der ursprüngliche Bayer ist Landwirt und sammelt  praktische Erfahrung auf einer australischen Grossfarm. Das mit  Abstand beeidruckendste an Severin ist die Leidenschaft für seinem Beruf. Hätten nur alle Menschen eine solche Begeisterung für ihren Job…

Genug vom kalten Süden, ab in den warmen Norden. Hört sich komisch an, aber hier unten ist es eben anders rum. Die Strecke der nächsten Tage: Perth – Lancelin – Cervantes – Geraldton.

English:

Once in Australia things come different than expected. Seams like big expecations have always two sides, on one they might contribute that the expected comes true, on the other they also bring desappointment if not.

The search for a van in Perth is giving us a hard week. We argue as much as never before. Throughout the weak there’s some tension in the air. We call up about 40 number and look at about 20 vans. The buy of “Sam” brings some relief. Sam’s getting 18 this year and is ready to rock – Sam’s a Mazda E200 – our new van, staffed with camping equipment and pop-top.

Of good cheer again, we go towards Margaret River. 7 year ago, Nic started surfing here and found his passion for the surf. We expecet it to be the same for Kathrin. We where wrong…. the weather is cold, the waves are to big, everywhere she hears stories about shark attacks and two all of this, we have public holiday and the beaches are over crowded. After new arguments and discussions we book a flight to Bali, lauch mai 7th. Peace is back.

But before leaving, we check the south as look as temperatures are still supportable. We travel from Margaret River down to Albany where we look around the sights for 2 days. At Albany beach we meet Severin who’s checking the wind for a kite session. The original Bavarian is a farmer and is collecting some experiance on an Australian farm. The most impressional about Severin is by far his passion for his work. Would just all people have such an enthusiasm for their job.

Enough from the cold south, we head up to the warm north. Sounds strange but down here it’s the opposite than back home. The track of the next days: Perth – Lancelin – Cervantes – Geraldton.


8 responses so far, want to say something?

  1. matthias says:

    heiiiiiii.
    säg machsch eine uf kelly slater. hehehhe…gseht wieder toll us…gniesseds und en dicke drücker
    matt

  2. josie says:

    hallo ihr lieben 2,
    endlich hab ich mal die ruhe gefunden euch zu besuchen. schön mit euch mitzureisen und all eure erlebnisse, from up to downs, lesen zu dürfen. kann mich da matt nur anschliessen, es sieht alles toll aus. (musste grad schmunzeln als ich seinen zeitgleichen eintrag sah, so sitzt man auf der anderen seite der kugel und denkt an die gleichen menschen, das ist doch schön). katrin, aber ich seh schon auch, dass du ein bisserl frierst in australien;-) und ich hätt ja echt den schisser gehabt bei den wellen! jetzt kommt ja dann bald schon wieder tropisches gefielde auf bali mit neuen surfspots… da bin ich ein ganz wenig neidisch.
    passt auf euch auf und eine super zeit, umarmung josie

  3. admin says:

    hey mat

    wir waren haben ghofft du wärst noch online aber es war schon zu spät, hätten mal wieder chatten können und wollten sehen wo du gerade bist und die highlights des ostens rauslocken. wie schon in der news erwähnt, ist der westen schon ganz schön rau, vor allem die wellen. da sind sie in siargao schon sanfter mit uns umgegangen… ;-)
    vielleicht schaffen wir es ja die tage mal gleichzeitig online zu sein.

    bis bald amigo

  4. admin says:

    josie, schön von dir zu hören. wir denken immer noch oft an die zeit mit euch auf siargao und der kathrin wärs viel wohler im wasser mit dir.
    wie schaut es eigentlich bei dir aus, hast du für deine berufliche laufbahn eine neue richtung eingeschlagen? wie war die zeit in sri lanka?
    wann auch immer der nächste urlaub bevor steht, wenn du keinen bock auf mat hast, bist bei uns herzlich willkommen… ;-)

    hasta pronto und dicke umarmung

    los nomados

  5. dave&ste says:

    yeah – nice van!

  6. neger says:

    das auto schaut a mal sau gmiatlich aus….lassts des daweilst schteh bis ihr wiederkommts?

  7. admin says:

    jep, der van bleibt in mandurah bei den verkäufern für die zwischenzeit, den sam können wir nach so kurzer zeit der adoption doch nicht gleich abschieben…

  8. admin says:

    hey ihr zwei, jo isch a mega gmüatlichi karre. händ eu übrigens as paar mol versuacht zerreiche, kei chance…. miar werdens witer versuache….

Leave a Reply

_D4T7637_D4T7828_D4T7866_D4T7870_D4T7892_D4T7896_D4T7904_D4T7909_D4T7926_D4T7956Boracay (138 von 302)Boracay (254 von 302)L1020372L1020385