Return to Roti

Vorerst mal möchten wir uns für die vielen Nachrichten und Comments der letzten Wochen bedanken. Euere Stellungnahmen zu den News sind überwältigend und motivieren uns zusäztlich zu fotografieren und zu schreiben. Es macht uns glücklich zu sehen, dass wir trotz der Distanz schöne Momente mit Euch teilen können.

Nach unserem Aufenthalt im verborgenen Paradies fühlen wir uns noch gar nicht danach in den Rummel von Bali zurück zu kehren. Kurzer entschlossen kehren wir für 10 Tage nach Roti zurück. Mit dem Trip zum Flughafen schreiben wir wieder ein neues Kapitel in unserem „Reisen wie die Einheimschen“ Tagebuch. 7 Stunden gefesselt und eingequetscht auf einer Holzbank auf der Ladefläche eines 3.5 Tonners. Der Truck beladen mit um die 60 Passagiere, plus die fünf Schweine und die Hühner die zwischen unseren Füssen rumkriechen. Aufgrund der Überladung können gewisse Steigungen nicht bewältigt werden, da ist Fussmarsch angesagt. Wo wir erleichtert glauben angekommen zu sein versetzten uns die einheimischen Sitten von neuem ins staunen. Jeder der Fahrgäste wird bis vor seine Haustüre gefahren. Ihr könnt Euch vorstellen wie lange das bei der Passagierliste dauert.

Auf Roti treffen wir Lukas aus Lakey Peak wieder und lernen seine Freunde Chris, Kathi, Stephan und Will kennen. Mit ihnen verbringen wir die nächsten Tage auf der Insel. Da wir bereits einiges von der Gegend kennen, unternehmen wir mehrere Boottrips zu nahe gelegene Inseln mit Surfpotential. Wir finden weiteren traumhafte, menschenleere Strände und einsamen Plätze. Wir entdecken zwar keine perfekten Wellen, sind aber die einzigen im Wasser mit einer coolen Truppe. War schön mit Euch.

Als nächstes fliegen wir wieder zurück nach Bali. Die nächsten Tage verbringen wir damit unser Visa nochmals zu verlängern, Yoga Unterricht zu nehmen, ein paar T-Shirts zu drucken und Boards zu verkaufen. Mehr dazu folgt ….

English:

Before we start we’d like to thank you all for the recent comments and mails we got. Your feedback on the blog is aaaaaawsome and motivates us even more to write and take pictures. It’s nice to see that despite of the distance it is possible to share nice moments with you.

After our days in the hidden paradise we don’t feel at all like going back to Bali so we decide to reurn for 10 days to Roti. The trip to the airport makes a new chapter in our „the local way to travel“ diary. We spend 7 hours tight up and squashed on a wood bench in the back of a 3.5 tons truck. Beside us there is about other 60 passangers, plus 5 pigs and some chicken that crawl between our feed. Due to overload, half of the passangers have to get off and walk the steeper stretches of the road. When we finally think to arrive, we’re once more amazed by the local traditions. Each passager has the privileg to be driven to the front door of his house. Can you immagine how long that takes with that passanger list?

Back in Roti we meet again the Austrian Lukas from Lakey Peak. He introduces us to his friends Chris, Kathi, Stephan and Will, our trip mates for the following time on the island. Though we have explored allready quite a bit of the area, it’s time for some new discoveries with surf potential on the nearby islands. We charter some fisherboat which bring us to more dream beaches and deserted places. We don’t find any perfect surf conditions but we have a great time in the water with plenty of waves to share within our small crew. It was a nice time with you guys.

Next we fly back to Bali. The following days we spend extending our visa, printing some shirts, taking yoga classed and selling some boards. To be continued soon…


11 responses so far, want to say something?

  1. regina says:

    hey ihr zwei, danke fürs küsschen. pauli hat´s mit freuden weitergegeben:-) ich werd hier immer auf dem neuesten stand gehalten, was ihr macht und wo ihr seid. Beim anschauen eurer wunderschönen bilder lasse ich mich gerne ein wenig treiben:-) genießt eure zeit weiterhin in vollen zügen!! ach ja, hiermit möchten pauli und ich gerne eines eurer selbstgemachten t-shirts bestellen:-) (wo doch hier in der arbeit sonst die bestellungen immer bei uns eingehen:-)))))

    einen lieben gruß und ein küsschen zurück

    regina

  2. neger says:

    ich glaub ich kotz…wie geil sind den die bilder schon wieder…kathrin …du regst mi auf…

  3. admin says:

    hallo da beim customer service,

    bestellung ist eingegangen, nur ist die orderzeit leider schon vorbei… immer das gleiche mit den kunden, kennen keine deadlines. da wir noch sehr neu in der branche sind, können wir uns noch keine grossen lagerbestände leisten. müssen jetzt die produktion abwarten, man weiss ja nie… vielleicht bleibt nach der warenverteilung noch was über…. ;-) wir geben unser bestes.

    lass dich vom pauli nochmals von uns küssen, der hat sicher nix dagegen, der alte gigolo…

    all the best

    los nomados

  4. admin says:

    hey neschi
    du glaubst nicht, wieviel wir dafür geben würden, den bruno surfen zu sehen…. ;-) ))))))

  5. Peter says:

    Wunderschöne Fotos habt ihr da!
    und alle Achtung vor den skills von Kate. Die rockt ja ganz schön.
    Ich will auch ein T-Shirt haben!!!!!!!
    Egal was drauf ist.! Ich bin sicher es sieht echt fett aus.
    Liebe Grüße
    Peter

  6. Saly says:

    Keep on going – sooooooo schön dass wir ein wenig mit euch mitreisen dürfen, danke!
    Liebi Grüess, Sarah

  7. dave says:

    hey nomados.
    traumhaft! echt der hammer was ihr da an visuellen eindrücken produziert!
    ich freue mich bereits auf unseren centralamerika trip.. rufe euch ende august an zwecks details..
    und congrats an kate – du rippst!
    bestitos y abrazos – dave

  8. admin says:

    hallo peter,

    sorry aber so weit hatten wir gar nicht gedacht. wir haben nur ein paar wenige t-shirt für uns produziert. es freut mich aber zu hören, dass du soffort dabei gewesen wärst… ;-)
    photos gibts bald…

    los nomados

  9. admin says:

    hallo sarah

    es ist immer wieder schön zu sehen, wer unsere reise mit begleitet…

    wir geben uns weiterhin mühe

    big hug

    nika

  10. chris says:

    ich hatte super viel spass mit euch, die lettzten tage in bali ganz besonders ;-)
    roti war super; zwei tolle boot trips und die zeit vor ort war auch eine tolle abwechslung fuer mich.
    Eure website werd ich jetzt sicher oefter besuchen um zu sehen was es so neues von euch gibt, also wenn beim webtraffic mauritius aufscheint, dann bin ich das, und mein neues t-shirt wird die zahl sicher gleich erhoehen, wenns wieder waermer wird.
    Danke fuer alles, ich wuensch euch noch einen safe’n trip.

    sumpai jumpa lagi
    chris

  11. Mario says:

    DIOS MIO……
    Kate you are riping, really nice….
    You guys look good.
    In this file there are sick pictures of this cool wave, I want to surf that one too. Hope ones with you guys.
    Take care all of you.
    My tryp to Hoosegor was not to much surf just two nice days out of 12 :( September is coming to Fuerte so will come better surf finally for my ass.
    You guys look super.

    :) all my best and keep the dream I live. I know I will see you in Fuerte this winter….

Leave a Reply

_D4T7637_D4T7828_D4T7866_D4T7870_D4T7892_D4T7896_D4T7904_D4T7909_D4T7926_D4T7956Boracay (138 von 302)Boracay (254 von 302)L1020372L1020385